11.01.2023

17 neue Schiedsrichterinnen und Schiedsrichter ausgebildet

Sverre Proges und Jannik Kunold waren die Prüfungsbesten

Nach mehreren Anläufen im zurückliegenden Jahr und nach dem Stillstand durch die Corona-Pandemie ging ein weiterer Schiedsrichter-Anwärter-Lehrgang in der Lehrstätte des Kreissportbundes zu Ende.

17 neue Schiedsrichterinnen und Schiedsrichter bestanden die Prüfung bei der 30 schriftliche Regelfragen beantwortet werden mussten. An sechs Lehrabenden „tauchten“ die Teilnehmer in das umfangreiche Fußball-Regelwerk ein. Die Referenten Lennart Wicke, Marcin Kuczera und Julian Eberhardt hatten sich gut vorbereitet und gaben ihr Bestes. Angemeldet zum Lehrgang hatten sich 37 Teilnehmerinnen und Teilnehmer, erschienen sind 33. Unter der Aufsicht des Bezirksschiedsrichterlehrwartes Marcus Schierbaum bestanden 14 Anwärter beim ersten Anlauf die Prüfung, bei der Nachprüfung kamen von sechs Anwärtern noch drei Neue hinzu.

Sverre Proges und Jannik Kunold waren die Prüfungsbesten, sie machten keinen Fehler. Ebenso legten die Anwärterinnen Lucy Wulf, Marie Carolin Hersel und Leonie Liedke die Prüfung erfolgreich ab.

„Wir haben eine bessere Quote bei diesem Lehrgang erwartet“, bescheinigte der Kreisschiedsrichterobmann Marcin Kuczera den Abschluss. „Ein Zeichen, dass die Schiedsrichterprüfung nicht einfach im Vorbeigehen zu bewältigen ist. Ausdauer und intensive Vorbereitung bis zur Prüfung sind erforderlich. Die Themen müssen auch zu Hause nachbearbeitet werden. Dazu steht den Teilnehmern ein Online-Portal des DFB zur Verfügung.

Wir freuen uns sehr über jeden neuen Schiedsrichter oder Schiedsrichterin und hoffen, dass sie uns lange erhalten bleiben“, so Kuczera. Hier sind auch die Vereine gefordert, geeignete Teilnehmer für eine Schiedsrichterausbildung anzusprechen. Auf jeden Fall sollten sie 14 Jahre alt sein und Lust für das Schiedsrichteramt haben. Der NFV-Kreis Hildesheim begrüßt die neuen Schiedsrichterinnen und Schiedsrichter:

Louis Blum (SSV Elze), Aiko Bödeker (1. FC Sarstedt), Jarno Ermer, Michel Kleintje, Lucy Wulf (alle VfR Ochtersum), Alexander Germey (TSV Warzen), Marie Carolin Hersel, Kilian Hertel, Leonie Liedke (alle SSV Förste), Ginel Jakob Köhler (SV Blau-Weiß Neuhof), Jannik Kunold, Paul Mai, Matteo Rühtz (alle TuS Grün-Weiß Himmelsthür), Julius Nipp, Max Werner (beide VfL Sehlem), Sverre Proges (TuS Lühnde), Pierre Wilde (SV Sorsum). (bn)

 

Foto: Kuczera

Der Kreisschiedsrichterobmann Marcin Kuczera (links) freut sich über die neuen Schiedsrichterinnen und Schiedsrichter. Durch die Nachprüfung kommen noch drei „Neue“ hinzu.

 

 

Zurück
Seite zuletzt aktualisiert am: 28.01.2023

Regionale Sponsoren