09.06.2021

76 Teams spielen um den Sommer-Cup des Fußball-Kreisverbandes

Autor / Quelle: Burghard Neumann

NFV

„Endlich, es kann wieder losgehen“, hieß es in den Medien

Die Aktiven und Verantwortlichen in den Vereinen können positiv nach vorn blicken, der Inzidenzwert im Landkreis Hildesheim ist stark gesunken.

Auch die Fußballerinnen und Fußballer können wieder aufatmen. Durch den Abbruch der Fußball-Saison 2020/2021 wollte der Kreisspielausschuss den Vereinen das Fußballspielen ermöglichen, es wurden nach Lösungen gesucht. Als Ersatz für die ausgefallenen Meisterschaftsspiele wurde den Vereinen das Ausspielen eines Sommer-Cups angeboten. Die Idee für das Turnier hat ein nachhaltiges und positives Echo ausgelöst.

„Es haben sich insgesamt 76 Teams für den Sommer-Cup gemeldet, viel mehr als wir erwartet haben“, freuen sich Isabell Hartmann und ihre Mitstreiter im Spielausschuss.

Damit keine KO-Runden gespielt werden und viele Mannschaften bereits nach einem Spiel wieder „raus“ sind hat sich der Kreisspielausschuss entschieden, an drei Turnieren á 24 Teams zu spielen. Es wird jeweils sechs Gruppen á vier Teams angetreten. Damit sind für jede Mannschaft drei Gruppenspiele garantiert. Die Gruppen-ersten ermitteln dann in einer KO-Runde über Viertel- und Halbfinale die Finalteilnehmer.

„Die Gruppeneinteilungen, Ausschreibungen und der Spielplan werden derzeit erstellt und den Vereinen rechtzeitig übermittelt. Das Turnier wird im System angelegt“, bestätigt die Spielausschuss-Vorsitzende. Das bedeutet das der Onlinespielbericht zu nutzen ist.

Die teilnehmenden Teams sollten sich die folgenden Termine merken.

Gruppenspieltage: Sonntag 27. Juni und Sonntag 4. Juli, Anstoß jeweils um 15 Uhr sowie Mittwoch 7. Juli, Anstoß um 19 Uhr.

Viertelfinale am Samstag, 10. Juli, um 17 Uhr; Halbfinale am Sonntag, 18. Juli und das Finale am Sonntag, 25. Juli, Anstoß jeweils um 15 Uhr.

In Absprache sind auch hier Verlegungen (am Spieltag aber zu einer anderen Zeit, von Sonntag auf Samstag oder von Mittwoch auf Dienstag oder Donnerstag möglich. Gespielt wird in allen Runde über 90 Minuten. Im Normalfall sind dies 2 x 45 Minuten. In Absprache ist aber auch möglich 3 x 30 Minuten zu spielen.

Es gibt aber Folgendes zu bedenken: „Das Turnier kann nur durchgeführt werden, so lang der Inzidenzwert im Landkreis Hildesheim unter 35 liegt. Wir alle haben lange darauf gehofft wieder Fußball spielen zu können oder zuschauen zu können. Bitte helft uns dabei, dass es so bleiben kann“, lautet der Aufruf von Isabell Hartmann.

Fragen zu aktuellen Hygieneregeln gibt es auf der Seite des Landes Niedersachsen: www.niedersachsen.de/Coronavirus/antworten-auf-haufig-gestellte-fragen-faq-185463.html und auf der auf der Seite des NFV: www.nfv.de/aktuelles/detail/faq-corona/

Fragen zum Turnier und weitere Informationen gibt es unter Spielausschuss@nfv-hildesheim.de

(bn)

 

 

 

 

Zurück
Seite zuletzt aktualisiert am: 16.06.2021

Regionale Sponsoren