Schiedsrichter-Lehrabend

Mo. 17.02.2020 - Mo. 17.02.2020 | Beginn: 18:30 | Ort: KSB-Gebäude

Liebe Fußballfreunde
 
Die prekäre Situation im Schiedsrichterwesen ist uns allen nicht verborgen geblieben. Seit geraumer Zeit ist der Kreisschiedsrichterausschuss nicht mehr in der Lage, die 4. Kreisklassen mit neutralen Schiedsrichtern zu besetzen. Der Mangel an Schiedsrichtern, die bereit sind Spiele am Sonntagnachmittag   zu leiten, hat sich speziell in den letzten Monaten zu einem großen Problem entwickelt. Ein unhaltbarer Zustand den wir entgegentreten müssen. Schiedsrichtergewinnung und Schiedsrichtererhaltung sind daher 2 Schwerpunktthemen, die wir in einer 7 köpfigen Arbeitsgruppe seit Beginn des Jahres mehrfach intensiv diskutiert haben. Wir sind zu dem Entschluss gelangt, dass es nun an der Zeit ist unsere Vereine in die Diskussion einzubeziehen, denn nur eine konzertierte Aktion Verband – Vereine kann zu einer Verbesserung der derzeitigen Lage beitragen.
Wir haben uns deshalb entschlossen, die  bisherigen Ergebnisse aus der Arbeitsgruppe unseren Vereinen vorzustellen, Lösungsansätze aufzuzeigen gemeinsam daran zu arbeiten, die Misere in den Griff zu bekommen.
 
Am Montag, den 17. Februar 2020 laden wir daher alle unsere Vereine zu einer Gesprächsrunde in die Lehrstätte des KSB nach Hildesheim - Himmelsthür ein. Beginn der Veranstaltung ist 18.30 Uhr.
 
Mit diesem Termin wenden wir uns hauptsächlich an die Vereine, die zu wenig Schiedsrichter haben, die überhaupt keinen Schiedsrichter melden können und an die Vereine, die Jahr für Jahr hohe Verwaltungsentscheide bezahlen müssen, weil die erforderliche Zahl an Schiedsrichtern  nicht erreicht wird.
 

Im Vorfeld dieses Termins ist es mir besonders wichtig, einige Dinge zu betonen:
Dieser Abend wird kein Tribunal über die Vereine, die zu wenig Schiedsrichter
haben.  
Es werden an diesem Abend keine Drohgebärden aufgebaut ( Erhöhung der Strafen, Punktabzüge usw.  )
 
Wir wollen vielmehr Hilfen geben zu den Themen: Wie gewinne ich Schiedsrichter in meinem Verein? Wie kann ich dafür Sorge tragen, dass junge Schiedsrichter nicht nach kurzer Zeit die Pfeife wieder an den Nagel hängen? Was muss ich tun, um die Schiedsrichter in meinem Verein zu achten und zu pflegen? 
 
Wir werden hierzu einige interessante Tipps und Hilfen unseren Vereinen an die Hand geben.  Zu diesem Diskussionsabend ist jeder herzlich willkommen, es ist aber keine Pflichtveranstaltung, die bei Nichterscheinen sanktioniert wird.   
 
Lasst uns gemeinsam das Problem angehen und den Versuch machen,  den Schiedsrichtermangel  zu beseitigen.  
 
                                              
 
                                               Detlef Winter, Vorsitzender NFV Kreis Hildesheim                                       

Seite zuletzt aktualisiert am: 02.01.2020

Regionale Sponsoren