01.10.2019

Futsal-Lehrgänge für Hildesheimer Schiedsrichter

Autor / Quelle: Burghard Neumann

Teilnehmer treffen sich am 18. und 19. Oktober

Wie bereits angekündigt wurde, stehen auch in diesem Jahr wieder Futsal-Lehrgänge als Pflicht-Veranstaltungen im Programm des Hildesheimer Schiedsrichterausschusses.

Unter der Leitung von Sven Metze bestehen die Lehrgänge wie in den Vorjahren aus einem theoretischen Teil und einem Praxisteil am

Freitag, 18. Oktober, von 18 bis ca. 21.30 Uhr, Goethe-Gymnasium

Hildesheim und Samstag, 19. Oktober, von 10 bis ca. 13.30 Uhr,

Sporthalle in Freden (Tagungsraum) am Sportplatz.

Beide Lehrgänge sind identisch, es muss nur einer besucht werden.

Mitzubringen sind: Schreibzeug für den theoretischen Teil sowie

Sportzeug für den praktischen Teil, inklusive Pfeife, Turnschuhe und Sportbekleidung.

Der sportliche Teil dient dem besseren Verständnis in der Umsetzung der Regeln, daher wird davon ausgegangen, dass alle Schiedsrichter daran teilnehmen wenn keine ärztlichen Gründe dagegen sprechen.

 

Es sind alle aktiven Schiedsrichter eingeladen. Die Unparteiischen, die ausschließlich nur Spiele der Alten Herren und/oder Altsenioren Ü 40-Spiele leiten und in der Hallenrunde keine anderen Spiele/Turniere leiten, sind gern gesehen, aber von der Pflicht zur Teilnahme befreit.

An- und Abmeldungen bis spätestens 9. Oktober bei: sven.metze@srhildesheim.de 

Für unentschuldigte Nicht-Teilnahme gelten die Regelungen wie bei den Leistungsprüfungen. 

 

 

 

 

Zurück
Seite zuletzt aktualisiert am: 01.10.2019

Regionale Sponsoren