20.01.2020

Gustav Hoffmeister ist tot

Der bekannte ehemalige Fußball-Funktionär Gustav Hoffmeister ist im Alter

von 77 Jahren plötzlich verstorben

Der NFV-Bezirk Hannover und der NFV-Kreis Hildesheim trauern um einen guten Sportfreund und Mitstreiter für den Fußball. Der Verstorbene hat sich stets im hohen Maße für den Jugendfußball eingesetzt. Von 1967 bis 1979 war er als zuverlässiger Staffelleiter im Hildesheimer Jugendausschuss tätig und war anschließend 27 Jahre (von 1979 bis 2006) für die Staffelleitung der B-Junioren im NFV-Bezirk Hannover verantwortlich. Im Kreise der Fußballer war er ein korrekter, gradliniger und harmonischer Sportsmann, der auch nicht mit Kritik scheute, wenn sie angebracht war.

Für seine Verdienste für den Fußball wurde er 1973 mit der Verdienstnadel des NFV,

1984 mit der silbernen Ehrennadel des NFV und 1994 mit der DFB-Verdienstnadel ausgezeichnet.

„Wir verlieren mit Gustav Hoffmeister einen außerordentlich liebenswerten Menschen, der sich über die Hälfte seines gesamten Lebens für den Jugendfußball in vorbildlicher Weise eingesetzt hat“, trauern der NFV-Bezirksvorsitzende August Wilhelm Winsmann sowie der NFV-Kreisvorsitzende Detlef Winter. (bn)

 

Foto: Neumann

Der ehemalige Fußball-Funktionär Gustav Hoffmeister ist tot.

 

 

Zurück
Seite zuletzt aktualisiert am: 14.02.2020

Regionale Sponsoren