19.03.2022

Neuer Schiedsrichter-Anwärterlehrgang als Hybrid-Veranstaltung

Autor / Quelle: NFV Kreis Hildesheim

Anmeldungen bis zum 30. März 2022

Einen weiteren Schiedsrichter-Anwärterlehrgang startet der Kreisschiedsrichterausschuss vom Samstag, 2. April bis Freitag, 8. April 2022. Der Lehrgang wird als Hybrid-Veranstaltung angeboten.

Die Termine in der Übersicht:

Samstag, 2. April 2022 von 10 bis 13 Uhr;

Montag, 4. April, 18 bis 20 Uhr;

Mittwoch, 6. April, 18 bis 20 Uhr, jeweils in der Lehrstätte des Kreissportbundes

Hildesheim, Jahnstraße 52, Hi-Himmelsthür.

Freitag, 8. April von 9.30 bis 12 Uhr (inklusive Prüfung), ebenfalls Lehrstätte des KSB.

 

Eine Anmeldung erfolgt ausschließlich über das Formular auf der Seite: www.srhildesheim.de bis zum 30. März. Den Teilnehmern wird vorab eine Kennung zugeschickt. Mit Bestätigung der Teilnahme können die Teilnehmer das Lehrmaterial sichten und damit arbeiten. Die Auftaktveranstaltung erfolgt in Präsenz. Der Zwischentermin kann von den Anwärterinnen und Anwärtern frei gewählt werden. Einer von beiden muss allerdings besucht werden und dient zur Klärung inhaltlicher Fragen. Die Prüfung erfolgt ausschließlich in Präsenz.

Für alle Veranstaltungen gilt die 3G-Regelung.

Sollte die Teilnehmerzahl sehr hoch sein oder sich die Vorschriften noch ändern, kann es sein, dass der Lehrgang online durchgeführt wird. Die Prüfung findet in jedem Fall als Präsenzveranstaltung statt. Entsprechend gibt es dazu weitere Informationen.

Für Fragen steht der Kreisschiedsrichterausschuss unter ksa@--no-spam--srhildesheim.de  zur Verfügung.

Zurück
Seite zuletzt aktualisiert am: 21.05.2022

Regionale Sponsoren