13.06.2021

Offener Brief des NFV-Kreisvorsitzenden Detlef Winter:

Autor / Quelle: Detlef Winter | NFV

20. Ordentlicher Kreisjugendtag und 20. Ordentlicher Kreisfußballtag

Liebe Fußballfreunde,

 

am Samstag, 17. Juli 2021, um 10.30 Uhr findet der 20. Ordentliche Kreisjugendtag statt. Direkt im Anschluss werden wir um 12.30 Uhr den 20. Ordentlichen Kreisfußballtag durchführen.

Beide Veranstaltungen sind wichtige Termine die im Dreijahresrhythmus stattfinden. Hier werden die Weichen für die nächsten Jahre gestellt. Die Corona-Pandemie hat uns allen ein Höchstmaß an Geduld abverlangt. Zwei Serien konnten nicht bis zum Ende durchgespielt werden. Monate lang fand weder Spiel, noch Trainingsbetrieb statt. Unsere Vereinsheime blieben geschlossen und die Sportplätze waren verwaist. Wir hoffen, dass dieser Zustand nun vorüber ist und wir langsam wieder in den Normalmodus übergehen können.

Es ist nach wie vor Vorsicht geboten um die erreichten Lockerungen nicht leichtsinnig zu gefährden. Das ist auch der Grund dafür, dass wir beide Kreistage digital durchführen werden. Ich hoffe, dass die Zeit der Videokonferenzen danach der Vergangenheit angehören wird und die persönliche Begegnung wieder im Vordergrund steht. Im Vorfeld der beiden Kreistage möchte ich schon jetzt einige wichtige Informationen bekanntgeben, die dafür sorgen sollen das die Veranstaltungen problemlos ablaufen. Hierfür müssen wir einige Grundvoraussetzungen erfüllen. Die Veranstaltung wird aus der Lehrstätte des Kreissportbundes (KSB) übertragen. Wir haben uns bereits kundig gemacht und sind dem KSB dankbar, für die Bereitstellung der Räume und des erforderlichen Equipments.

Für unsere Vereine bedeutet es ein wenig Vorarbeit. So ist es erforderlich das schon bis Ende Juni die Namen der Delegierten in den Vereinen festgelegt werden. Das gilt für den Kreisjugendtag ebenso wie für den Kreisfußballtag. Um eine sichere Teilnahme zu gewährleisten, benötigen wir zunächst von jedem Delegierten eine private  E-Mail-Adresse.  Name und E-Mail-Adresse bitte bis zum 17. Juni 2021 an mein NFV-Postfach. Das ist erforderlich, um mit dem Abstimmungstool arbeiten zu können. Ferner sind zwei Endgeräte erforderlich. Hier bietet sich der eigene PC an und als zweites Endgerät ein Smartphone. Die Handhabung und der Umgang mit dem System, Einwahldaten und die Jahresberichte sowie die Haushaltspläne  werden wir rechtzeitig versenden. Selbstverständlich wird es möglich sein sich auch aktiv zu beteiligen. Fragen können beantwortet werden und alle Teilnehmer haben die Möglichkeit sich aktiv einzubringen. Anträge, über die es abzustimmen gilt, liegen nicht vor. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass die Veranstaltung auch in dieser Form eine Pflichtveranstaltung ist. Jeder Verein hat eine Stimme.

Um die Kreistage optimal vorzubereiten haben wir eine vierköpfige Arbeitsgruppe gebildet, die intensiv an der Vorbereitung arbeitet. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass es nicht möglich sein wird an den beiden Kreistagen präsent in der Lehrstätte teilzunehmen.

 

Detlef Winter, Vorsitzender NFV-Kreis Hildesheim

 

 

Zurück
Seite zuletzt aktualisiert am: 28.07.2021

Regionale Sponsoren