17.06.2019

Schiedsrichter- Anwärterlehrgang in Bockenem

Autor / Quelle: Kreis

NFV Kreis setzt weiterhin auf die Schiedsrichter-Ausbildung

Schiedsrichter-Anwärter-Lehrgang 2019-4
 

 

Liebe Sportkameradinnen, liebe Sportkameraden,

der NFV - Kreis Hildesheim führt einen weiteren Schiedsrichteranwärterlehrgang durch, zu dem wir herzlich einladen.

 

Beginn:            24.08.; 31.08.; 14.09.

Prüfung:          15.09. um 10:00 Uhr

Ort:                 Vereinsheim des SV Bockenem 2007
                        Karl Binder Str. 6

                        31167 Bockenem

 
Zeit:    jeweils von 10:00 Uhr – ca. 18:00 Uhr

                      

 

Anmeldeschluss ist der 21.08.2019

 

 

Interessenten, die diesen Schiedsrichteranwärterlehrgang absolvieren möchten, müssen

mindestens 14 Jahre jung sein
einem Sportverein angehören.
 

Hier bietet sich für alle Vereine die Gelegenheit, ihr eventuell fehlendes Schiedsrichter-kontingent zu ergänzen.

 

Unter folgendem Link ist das Anmeldeformular zu finden:

srhildesheim.de/sr-anwarter-formular/

 

 

 

 

 

 

Mit sportlichen Grüßen

 

 

 

 

Marcin Kuczera, KSO                                                         Nils Schmidt, KSL

 

 

Argumente für eine erfolgreiche Schiedsrichterwerbung!

 

·         Image-Verbesserung des eigenen Sportvereins, da jeder Verein eine bestimmte Anzahl an Schiedsrichtern stellen muss.

·         Jugendliche für den Einsatz als Schiedsrichter gewinnen, viele Jugendliche gehen dem Fußballsport verloren, weil sie als Spieler oft nicht mehr berücksichtigt werden. (Ersatzspieler – Langzeitverletzte, Zuschauer! )

·         Für jeden Einsatz als Schiedsrichter und Schiedsrichterassistent besteht ein Anspruch auf Spesen- und Fahrtkostenerstattung.

·         Freier Eintritt zu allen Fußballspielen im DFB – Gebiet, also auch den Bundesligaspielen.

·         Versicherungsschutz bei allen Einsätzen als Schiedsrichter

·         Entwicklung im persönlichen Bereich (Selbstvertrauen und Selbstbewußtsein)

·         Hervorragende Aufstiegsmöglichkeiten

 

 

Sehr geehrte Sportkameraden,

 

sollten die obengenannten Argumente Sie überzeugt haben, selbst Schiedsrichter zu werden oder uns bei der Werbung und Ausbildung von neuen Schiedsrichtern zu helfen, so melden Sie sich bitte bei uns.

 

Für weitere Auskünfte stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

 

 

Ø  Nils Schmidt   Telefon: 0152/56391576
E-Mail: nils.schmidt@srhildesheim.de

 

Für den Kreisschiedsrichterausschuss

Nils Schmidt, KSL

Zurück
Seite zuletzt aktualisiert am: 25.06.2019

Regionale Sponsoren