15.06.2015

Sieglos im Norden

Die U 15-Juniorenauswahl des NFV hat beim Nordturnier in Bad Malente einen enttäuschenden letzten Platz belegt.Die Mannschaft von NFV-Jahrgangstrainer Thomas Kissner blieb im Uwe Seeler Fußball Park sieglos. „Wir alle, Trainer und Team, sind natürlich enttäuscht über das Ergebnis, wissen dieses aber einzuschätzen. Trotz der unbefriedigenden Platzierung haben wir wichtige Erkenntnisse gewonnen, die uns beim DFB-Turnier helfen werden, wieder erfolgreicher zu spielen.“ –Thomas Kissner blickte nach dem Turnier in Bad Malente bereits wieder nach vorn. Denn das norddeutsche Länderpokalturnier war die – leider verpatzte - Generalprobe vorm Sichtungsturnier des DFB, das vom 25. bis 30. Juni in Duisburg-Wedau ausgetragen wird.Die Spiele der NFV-Auswahl im Uwe Seeler Fußball ParkNiedersachsen – Schleswig-Holstein 0:3, Tore: 0:1 (10.), 0:2 (16.), 0:3 (27.)Gegen einen kompakt agierenden Gegner tat sich die NFV-Auswahl sehr schwer. Zwei frühe Gegentreffer durch Konter nach Fehlern im eigenen Spielaufbau, aber auch fehlende Laufbereitschaft und mangelnde Aggressivität in den Zweikämpfen führten zur verdienten Niederlage.Niedersachsen – Bremen 0:1, Tor: 0:1 (30.)Die NFV-Auswahl zeigte nach der Auftaktniederlage eine positive Reaktion und hätte bereits im ersten Drittel alles klar machen können. Drei hochkarätige Torchancen wurden ausgelassen. Dazu kam im zweiten Drittel ein von Nicolas-Gerrit Kühn verschossener Foulelfmeter und nahezu im Gegenzug fiel der Führungstreffer für Bremen. „Der Auftritt war engagiert, aber glücklos“, so Thomas Kissner.Niedersachsen – Hamburg 1:1, Tore: 1:0 Deliduman (52.); 1:1 (60. + 2)In einer weitgehend ausgeglichenen Partie erarbeite sich das NFV-Team acht Minuten vor dem Abpfiff nicht unverdient die Führung, doch mit der letzten Aktion des Spiels kam Hamburg noch zum Ausgleich.Die weiteren ErgebnisseBremen – Hamburg 1:1, Hamburg – Schleswig-Holstein 2:0, Bremen – Schleswig-Holstein 2:1Die Tabelle: 1. Bremen (4:2 Tore, 7 Punkte), 2. Hamburg (4:2, 5), 3. Schleswig-Holstein (4:4, 3), 4. Niedersachsen (1:5, 1)Das NFV-Aufgebot mit Spielern des Jahrgangs 2000: Antonio Brandt, Leon Damer, Karna Deeke, Hüseyin-Serd Deliduman, Nicolas-Gerrit Kühn, Fynn-Luca Lakenmacher, Kilian Neufeld, Andriko Smolinski (alle Hannover 96), Maurice Franke, Jesaja Herrmann, Luca Nazare-Vaz (alle VfL Wolfsburg), Maximilian Urban (VfL Osnabrück), Vadim Wiedenmeier (SC Göttingen 05), Jannis Wenzel (SC Göttingen 05), Sinan Karak (Eintracht Braunschweig), Julian Rufidis (TSV Havelse).Ehrentafel Norddeutscher C1-Junioren-Länderpokal 2000 Hamburg2001 Schleswig-Holstein2002 Niedersachsen2003 Niedersachsen2004 Hamburg2005 Hamburg2006 Niedersachsen2007 Hamburg2008 Hamburg2009 Bremen2010 Hamburg2011 Hamburg2012 Schleswig-Holstein2013 Hamburg2014 Hamburg2015 Bremen

Zurück
Seite zuletzt aktualisiert am: 27.06.2022

Regionale Sponsoren