13.06.2017

Sparkassen Fußball-Cup: JFV Süd gewinnt Regionsfinale

Autor / Quelle: Burghard Neumann

Die JFV Süd 2014 gewinnt das Regionsfinale beim Fußball Sparkassen-Cup in Oedelum. In einem spannenden Finale siegten die Jungs gegen den MTSV Eschershausen mit 1:0. Der Torschütze war Noah Warneboldt. Zuvor gewannen die Eschershäuser mit 3:1 gegen die JSG Fleggesen und der JFV Süd siegte mit 2:1 Toren im Siebenmeterschießen gegen SV Blau-Weiß Neuhof. Damit steht der JFV Süd am 18. Juni 2017 im August-Wenzel-Stadion in Barsinghausen im Finale des Sparkassen Fußballs-Cups mit 23 anderen Mannschaften aus Niedersachsen. Der Sieger erhält ein Wochenend-Trainingslager in der Sportschule Barsinghausen.

Diese Spieler wurden gesichtet und zum ersten Training am 12. Juni 2017,

um 17.30 Uhr, zum DFB/NFV-Stützpunkt nach Asel eingeladen:

Philip Wiegner (PSV Grün-Weiß Hildesheim), Max Carlos Woithe, Ole Matti Dominik, Luis Wedderkopf, Zia Max Faiz Vater, Cagri Genc (alle TuS Grün-Weiß Himmelsthür), Adrian Lechner, Constantin Hanke, Noah Warneboldt (alle JFV Süd 2014), Alexej Depperschmidt, Romeo Impraim (beide SC Drispenstedt), Jakob Sievers (SV Blau-Weiß Neuhof), Viktor Schmitz (VfB Oedelum). (bn)

 

 

Foto: NFV-Kr. Hildesheim

BU:

Die Jungs des JFV Süd 2014 fahren als Regionsgewinner zum Landesfinale nach Barsinghausen.

Zurück
Seite zuletzt aktualisiert am: 27.09.2021

Regionale Sponsoren