27.06.2022

TuSpo feiert Doppelaufstieg im Jubiläumsjahr

Autor / Quelle: NFV Kreis Hildesheim

Lamspringer Kreisliga-Fußballer sichern sich Meistertitel / Zweites Team spielt 2022/23 in der 1. Kreisklasse

Was sich seit Wochen und Monaten andeutete, ist seit Sonntag unter Dach und Fach: Die Fußballer des TuSpo Lamspringe krönen die Saison 2021/2022 mit einem doppelten Aufstieg. Im Jahr des 111-jährigen Jubiläums gelingt der ersten Herren der sechste Bezirksliga-Aufstieg der Vereinsgeschichte, die zweite  wird in der kommenden Saison in der 1. Kreisklasse an den Start gehen. In einer Saison, die aufgrund der ungewissen Corona-Situation  in einem außergewöhnlichen Modus mit Auf- und Abstiegsrunden gespielt wurde, setzten sich beide Mannschaften schon in ihren Vorrunden-Staffeln als Meister durch.
 Der Kreisligist um Trainer Michael Menge und Co-Trainer Marius Meier holte 35 von 42 möglichen Punkten und wurde vor Himmelsthür Staffelmeister. In der Aufstiegsrunde legten die Lamspringer noch eine Schippe drauf und ließen nur beim 0:0 im ersten Spiel gegen Hüddessum/Machtsum zwei Punkte liegen. Alle restlichen Spiele gewann die Mannschaft teils sehr deutlich. Mit dem 2:0-Heimsieg gegen Verfolger Himmelsthür wurde am vorletzten Spieltag der Aufstieg perfekt gemacht, am  Sonntag führte ein 6:1-Kantersieg beim SV Türk Gücü Hildesheim zur Kreismeisterschaft. Nach dem Spiel überreichte Staffelleiter Manfred Beisenherz der Mannschaft die „Meisterplatte“. Mit 19 Punkten aus sieben Spielen und einem Torverhältnis von 27:4 dominierten die Lamspringer die Aufstiegsrunde und schenkten ihrem Trainer Michael Menge zum Abschied Meisterschaft und  Aufstieg. 
Die II. Herren von Trainer Kevin Bartens gewann die  C-Staffel der 2. Kreisklasse aufgrund des deutlich besseren Torverhältnisses gegenüber Alfeld II und qualifizierte sich somit ebenfalls als Meister für die Aufstiegsrunde. Wie die erste Herren startete auch die Zweite  mit einem Unentschieden (1:1 gegen Duingen) in die entscheidende Saisonphase. Es folgten   vier deutliche Siege in Serie und der Sprung an die Tabellenspitze, die bis zum Saisonende gehalten wurde. Am letzten Spieltag trat dann die Reserve des VfR Ochtersum nicht mehr an. Der Saisonabschluss mit Zuschauern fiel also ins Wasser, die Freude über den Aufstieg war dennoch ungetrübt.

 

Foto: Peisker

BU:

Die 1. Fußballmannschaft des TuSpo Lamspringe krönt die Saison 2021/2022 mit einem doppelten Aufstieg.

 

 

 

Zurück
Seite zuletzt aktualisiert am: 31.07.2022

Regionale Sponsoren