31.03.2017

TWS Performance Cup 2017 für U 11-Mannschaften

Autor / Quelle: Burghard Neumann

Am Samstag, 1. April 2017 feiert der TWS Performance Cup seine Premiere.

Gastgeber ist die U 11-Auswahlmannschaft des NFV-Kreises Hildesheim (Jahrgang 2006).

Als Ausrichter hat sich die SG Bettmar/Dinklar bereit erklärt.

Das respektable regionale und überregionale Teilnehmerfeld besteht aus den folgenden U 11-Teams: Hannover 96, VfL Wolfsburg, Hamburger SV, 1. FC St. Pauli, RB Leipzig, Dynamo Dresden, 1. FC Magdeburg, VfL Osnabrück, HSC Hannover und Viktoria Berlin sowie der Gastgeber, die NFV-Kreisauswahl. Der Eintritt zu diesem Turnier ist kostenfrei.

 

Für das leibliche Wohl ist durch den Veranstalter, die SG Bettmar/Dinklar bestens gesorgt.

„Kommt am Samstag, 1. April 2017, ab 11 Uhr, auf die Sportanlage des SC Bettmar und erlebt einen Jungendfußballcup in der Region und für die Region Hildesheim. Wir würden uns über eine große Zuschauerzahl freuen, um damit den Kids einen unvergesslichen Cup-Tag zu bescheren“, lautet der Aufruf vom Kreistrainer Sven Salchow, der das Turnier mit seinem Team schon seit vielen Wochen geplant hat.

 

Ohne die vielen Helfer sowie den Gönnern und Sponsoren ist eine Sportveranstaltung in dieser Größenordnung nicht zu stemmen, deshalb geht ein großer Dank an die Firmen VGH, EVI, ProLicht, helo sports, Catering Gesellschaft Himmelsthür, Fitness-Insel, Telco, BOYA, PAXINO, JW Unternehmensberatung, HOLDEX, 4theGame und natürlich an den Hauptsponsor TWS Performance GmbH für die Unterstützung.

 

Für das Abschlusstraining am Freitag, 31. April 2017, um 17 Uhr, in Bettmar und für das Turnier selbst ist der folgende Kader nominiert:

Louis Klimm, Mete Hammudoglu, Zahit Hammudoglu, Jonah Moore, Florijan Aliaj, Dustin Braun, Liam Marheineke (alle SV Alfeld), Fabian Bothe (SV Bockenem 2007), Alexej Depperschmidt, Romeo Impraim

(beide SC Drispenstedt), Noah Warneboldt (JFV Süd 2014), Cagri Genc, Ziar Vater, Max Woithe

(alle TuS Grün-Weiß Himmelsthür), David Ehrenteit (1. JFC AEB Hildesheim). (bn)

Zurück
Seite zuletzt aktualisiert am: 24.10.2021

Regionale Sponsoren