15.03.2020

Vorwort des Vorsitzenden

Autor / Quelle: Detlef Winter

Liebe Fußballfreunde

 

Wir leben momentan in bewegten Zeiten. Der Corona Virus hat das gesamte öffentliche Leben ordentlich durcheinander gebracht, und der Höhepunkt scheint noch nicht erreicht. Auch der Fußball ist massiv in Mitleidenschaft geraten und das nicht nur im Profi –sondern auch im Amateurbereich.

 

Ich kann mich nicht erinnern, dass wir jemals zu so drastischen Mitteln greifen mussten. Der Spielbetrieb liegt momentan auf Eis und niemand kann sagen, wann wir wieder zu normalen Verhältnissen zurückkehren werden. In diesen Zeiten heißt es, umsichtig und mit aller gegebenen Vorsicht zu handeln. Dass der Niedersächsische Fußballverband es sich nicht leicht gemacht hat zu so drastischen Maßnahmen zu greifen, kann ich nur bestätigen. Bereits am Mittwoch, dem 11. März hat es in Barsinghausen intensive Beratungen gegeben, um rechtzeitig und angemessen reagieren zu können. Am darauffolgenden Donnerstag wurde dann in einer Telefonkonferenz die Lage nochmals analysiert, bewertet und die notwendigen Entscheidungen getroffen. Diese Vorgehensweise war allemal besser als die im Bereich des Profifußballs. Ich habe auch keinerlei Verständnis dafür, dass die Profivereine nun beginnen, die fehlenden Einnahmen aus dem Verkauf der Eintrittskarten öffentlich zu beklagen. Wir haben im Moment weiß Gott andere Sorgen als die finanziellen Einbußen der Bundesligavereine.
Wir als Verband vertreten die Interessen der Amateure und müssen ständig darum kämpfen finanziell über die Runden zu kommen. Das gilt für Verband und Vereine gleichermaßen.
Oberste Priorität hat im Moment die Gesundheit von uns allen. Daher gilt es besonnen zu handeln, nicht in Aktionismus zu verfallen, und mit Umsicht und Nüchternheit zu handeln. Trainingsbetrieb,  Freundschaftsspiele und Zusammenkünfte sollten momentan in den Hintergrund treten. Ich habe meinen Vorstand angewiesen, alle Termine für Sitzungen, Beratungen und sonstige Zusammenkünfte abzusagen. Nichts kann so wichtig sein, als dass wir unsere Gesundheit aufs Spiel setzen sollten.
Ich werde mich bemühen, alle Vereine über die laufende Entwicklung zeitnah auf dem Laufenden zu halten.
 
 
 
Ferner bin der festen Überzeugung, dass die Eindämmung des Corona Virus gelingen wird. Wenn wir alle besonnen, umsichtig und mit der gebotenen Vorsicht agieren und diszipliniert uns an das halten, was Experten raten, dann wird irgendwann auch der Fußball wieder rollen. Ich wünsche euch allen alles Gute und bleibt hoffentlich gesund.
 
 
                                   Detlef Winter, Vorsitzender NFV Kreis Hildesheim

Zurück
Seite zuletzt aktualisiert am: 01.06.2020

Regionale Sponsoren