SV Bockenem 07 holt den Kreispokal der A-Junioren

Die A-Junioren des SV Bockenem haben es recht spannend gemacht: Im Finale um den Kreispokal siegten sie gegen VfV 06 Hildesheim im Elfmeterschießen mit 6:5 Toren. Nach der regulären Spielzeit stand es beim Schlusspfiff 2:2-Remis. In beiden Hälften sahen die mitgereisten Zuschauer ein ausgeglichenes und faires Spiel. Kurz vor dem Halbzeitpfiff ging der VfV 06 mit 1:0 in Führung (40.). Igli Kapllanaj vollendete nach einem Eckball per Kopf. Nach einem Konter allein in Richtung Tor konnte Dave Pillukat frei einschießen und erhöhte auf 2:0 (60.).
In der 75. Minute folgte der 2:1- Anschlusstreffer durch Lukas Krebs. Er nahm einen Abpraller auf und verwerteteaus kurzer Distanz, nachdem der Torwart einen Distanzschuss seines Bruders Jannis nicht festhalten konnte. Der 2:2-Ausgleich fiel durch Jannis Krebs (80.) Nach einer sehenswerten Einzelaktion schlenzte er den Ballüber den gegnerischen Torwart hinweg unhaltbar ins lange Eck.
Im Elfmeterschießen zur Spielentscheidung haben beide Torhüter je einen Strafstoß pariert, zudem schoss ein weiterer VfV/06-Spieler über das Tor, so dass am Ende die Bockenemer jubelten. Ein großes Lob ging an das junge Schiedsrichtergespann mit dem Unparteiischen Jannis Ulbrich und den SR- Assistenten Theo Drebert und Marlon Torben Ulbrich (alle SC Harsum), die in der fairen Begegnung mit nur einer gelben Karte auskamen. Bei der Siegerehrung überreichte der Spielleiter vom Kreisjugendausschuss Ralf Hamann dem Trainer Daniel Hinz den „Pott“ und den NFV-Wimpel und gratulierte dem gesamtem Team zum Pokalsieg. (bn)


Foto: Hinz
Die A-Junioren des SV Bockenem 07 wurden Kreispokalsieger. Die erfolgreichen Bockenemer Jungs vorn
von links: Eric-Razvan Brotei, Marvin Maik Helmich, Loris Saradeth, Jannis Krebs, Magnus Mahnkopf, Kevin Tran,
Georgi Ivaylov Dzhapunov, Sebastiyan Stoychev; Dahinter von links: Betreuer Jannick Fischer, Fabian Kessner,
Hannes Wolze, Henry Ahrenhold, Mika Marcel Selmikat, Fabien Serwatke, Lukas Krebs, Wilken Philipps,
Frederik Rehse, Trainer Nils Mahnkopf, Trainer Daniel Hinz, NFV-Spielleiter Ralf Hamann.


Autor: Burghard Neumann